• Winterspaß
    Winterspaß
    Winterspaß

    Winterspaß


Winterspass

weitere Aktivitäten im Winterurlaub


Für passionierte Snowboarder und Skifahrer vielleicht schwer vorstellbar – aber der Winter in der Bergwelt Westkanadas birgt viel mehr unvergessliche Momente oder vergnüglichen Spaß. Die Wintersportgebiete in Alberta und British Columbia sind nicht nur ein Paradies für Skifahrer und Snowboarder. Hier wollen wir Ihnen einige Aktivitäten vorstellen, die Sie zur Abwechslung oder Ergänzung eines Skitags unternehmen können.

Fat Biking

Die etwas andere Art des Mountain Biking! Alles an den Winter Fat Bikes ist auf die üppigen Schneeverhältnisse abgestimmt. So sorgen die „fetten“ Reifen (rund 10 cm oder mehr) für extra viel Grip und Stabilität. Ausrüstung und Fat Bikes können meist vor Ort gemietet werden.

Die etwas andere Art des Mountain Biking! Alles an den Winter Fat Bikes ist auf die üppigen Schneeverhältnisse abgestimmt. So sorgen die „fetten“ Reifen (rund 10 cm oder mehr) für extra viel Grip und Stabilität. Ausrüstung und Fat Bikes können meist vor Ort gemietet werden.

Bild zum Thema Fat Biking
Bild zum Thema Fat Biking

Snowtubing – eine tolle  Abwechslung im Skiurlaub

In Kanada ist Skifahren eine der beliebtesten Freizeitaktivitäten im Winter, aber es dauert ein wenig, bis man die Technik wirklich beherrscht. Beim Snowtubing müssen Sie jedoch keinerlei Vorkenntnisse mitbringen. Das Tubing ist in Riesenspaß für Groß und Klein – auf einem Schlauchreifen sausen Sie nur wenige Zentimeter über dem Schnee die Hänge hinunter. Ganz egal, wie alt oder wie sportlich Sie sind, es gibt immer einen Tube der nur auf Sie wartet.

Gegenüber den ursprünglichen LKW-Schläuchen haben diese bunten Fun-Sportgeräte auch Haltegriffe für mehr Sicherheit. Einige Resorts ersparen einem mit Liften für Rodler und Snowtuber sogar den Aufstieg zum Startpunkt.

Ice Skating / Schlittschuhlaufen

Was ist kanadischer als Schlittschuhlaufen? Es ist die erste Etappe zu Kanadas Nationalsport Eishockey. Auch in den Skigebieten heißt es: (Eis-) Bahn frei: Ob mitten im Zentrum von Whistler auf dem Olympic Plaza oder auf dem zugefroren Lake Louise in malerischer Umgebung. Obwohl es in Alberta und BC jede Menge Eislaufstadien gibt, ist Outdoor-Skating an der frischen Luft das echte Kanada-Erlebnis.

Bild zum Thema Ice Skating / Schlittschuhlaufen

Pferdeschlitten

Der perfekte Moment für einen Antrag. Eine romantische Fahrt mit dem Pferdeschlitten, eingekuschelt in eine warme Decke, durch den glitzernden Schnee. Gemütlich geht es durch pittoreske Skidörfer. Und dann, selbst wenn das Gespann auf dem Weg in die weiße Natur Fahrt aufnimmt, bleibt Stille, nur begleitet vom gedämpften Huftritt und dem leisen Läuten der Schlittenglocken.

Bild zum Thema Pferdeschlitten
Bild zum Thema Pferdeschlitten

Heiße Quellen – wärmend im Winter

Nach einem aktiven Tag in den Bergen finden steife und müde Muskeln in den Thermalquellen der Kanadischen Rocky Mountains Entspannung pur. Mit Sicht auf die atemberaubende Landschaft ist Relaxen in den dampfenden Outdoor-Pools der Thermalbäder in Alberta und British Columbia ein Genuss. Das Angebot reicht von ursprünglichen Felsbecken inmitten der imposanten Bergwelt bis zu perfekt ausgestatteten Spas mit Wellness, Massage und ausgezeichneten Restaurants.

Die heißen Quellen in Banff – die Upper Hot Springs – laden zur Erholung ein. Hier sprudelt eine von 47° Celsius auf 39° Celsius abgekühlte heiße Quelle.

Die im Kootenay National Park gelegenen Radium Hot Springs waren schon den First Nations bekannt.

Auch im Jasper National Park können Urlauber nach einem Tag auf der Piste die heilende Kraft des Thermalwassers spüren. Die Miette Hot Springs zählen mit einer Temperatur von fast 54° Celsius zu den heißesten Quellen der Rockies. Sie speisen einen heißen Pool mit 39° Celsius sowie drei kühlere Pools.

Bild zum Thema Heiße Quellen – wärmend im Winter

Winterspass in Westkanada

Bilder und Videos